Welpen

Unser Ziel ist es glatthaar Jack Russell Terrier vom alten englischen Typ zu erhalten, und gesunde wesensfeste gut sozialisierte Hunde zu züchten.

Aufzucht der Welpen

Wenn unsere Hündinnen werfen suchen sie sich meistens unser Schlafzimmer aus, sie bevorzugen unser Bett. Das was uns besonders freud, den das zeigt das sie vollständiges Vertrauen zu uns haben. Wir sind auch bei jeder Geburt der Welpen dabei um auch evtl. helfen zu können. Die Hündin kommt wenn sie geworfen hat mit ihren Welpen in ein eigenes schönes warmes Zimmer damit sie ruhe hat und nicht gestört wird. Wenn die Welpen größer werden läßt die Hündin die anderen Hunde auch ein wenig ihre Welpen beschnuppern. Ab der dritten Woche werden die Welpen neugierig und erkunden die Umgebung. Sie fangen langsam zum Spielen und zum Fressen an. Wenn sie mit ihren Geschwistern spielen und toben könnte man sie ewig beobachten und oft muss man lachen. Ab der vierten Woche wenn das Wetter es zuläßt kommen sie mit der Mutter ins Freie, wobei die Welpen auch schon mit den Tanten und Omas spielen, sie werden zu dieser Zeit gut sozialisiert und erzogen, und mit allem vertraut gemacht (Autos Pferde Große Hunde Traktor Lärm usw). Für die Welpen ist es auch wichtig das sie auch in unserem Haus mit dem Staubsauger, das Geräusch vom Geschirr, Fernseher usw. vertraut gemacht werden. Zum Schlafen suchen sie sich am liebsten ihren Lieblings platz in der Küche aus um die Gesellschaft von uns Menschen zu genießen. Somit haben wir auch alle Welpen gut unter Kontrolle.

Unsere Hündinnen!

Unsere Hündinnen kommen erst dann in die Zucht, wenn sie die Psychische reife haben, das ist in der regel nicht vor dem zweiten Lebensjahr. Wir haben zwei ganz selten drei Würfe im Jahr. Wobei eine Hündin ein ganzes Jahr eine Pause hat und nicht mehr als fünf Würfe bekommt. Unsere Hündinnen werden auf keinen Fall überfordert. Die Verpaarung wird gut überdacht und das schon ein halbes Jahr oder länger vor der Läufigkeit, welcher Rüde zu welcher Hündin am besten paßt.

Unsere Hündinnen und Rüden haben folgende Wichtige Untersuchungen auf Erbkrankheiten.

*Patella O. *Die Jährliche Augenuntersuchung, Augen OB. *Audiometrie beidseitig hörend.

DNA: Test: Von MyDogDNA.

  • *PLL: Primäre Linsenluxation.
  • *SCA : Spiocerebelläre Ataxie.
  • * LOA: Late onset Ataxie.
  • *JBD: (bzw. JE) JE) – juvenile Gehirnkrankheit bzw. juvenile Enzephalopathie.
  • * DM: Degenerative Myelopathie.
  • MyDogDNA umfast über 200.DNA

Abgabe der Welpen

Bitte reservieren Sie sich rechtzeitig „Ihren“ kleinen Welpen.” Sie können sich auf die Interessentenliste setzen lassen, der auf der Liste ist wird zuerst verständigt.

Wir geben keine Welpen ab ohne den Interessenten Vorher kennengelernt zu haben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns auch schon vor dem Wurf besuchen um nähere Informationen zu erhalten. Unsere Welpen werden ab 9. Wochen abgegeben.
Die Welpen werden mit Ahnentafel (Stammbaum) EU-Impfpass mit allen erforderlichen Impfungen gechipt, sämtlichen notwendigen tierärztlichen Untersuchungen mehrmals entwurmt abgegeben.

Die Welpen bekommen eine Futteranleitung, Futter Spielzeug ein Terrier Buch., Terrier! Sonst noch Fragen? geschrieben von Claudia Kopp –Ulrich und eine Welpen Decke mit.
Wenn ich mir einen Welpen Hündin oder Rüden zurückbehalte, habe ich das Vorrecht einen meiner Wahl vor der Abgabe auszusuch